Katjuscha, Nancy und Tosca 11.09.2011

Veröffentlicht auf von Fruehlingsstern

den kleinen Geschwisterchen wurde nix gegoennt, aber es setzte sich trotzdem durch

Frühstück bei den Nilis :-)

haha habs geschafft :-)

Devi kletterte und sah einfach nur süß aus :-)

aber mir goennt man das Vergnuegen ja nicht :-)

Katjuscha war mit Nancy und Tosca auf der Anlage.Troll blieb heute in den Innenkäfigen.

ich hatte das Vergnuegen

Tosca war trotz der Ruhe scheinbar noch ein bisle nervös. es ging immer wieder mal rein ins Wasser, raus aus dem Wasser und dazwischen wurde hin und herlaufen.

auf der einen Seite hat Troll gebrummt und auf der anderen Seite haben die Besucher geschnattert

:-)

so du Apfel, schmeckst du?

Nancy und der Apfel, kaum zu glauben wie lange ein Eisbär brauchen kann um einen Apfel zu futtern :-)

Nasis

so ich bin drin, dann her mit dem Fleisch

Katjuscha und Nancy frassen mit grossen Appeti. Tosca hielt sich da zurück.

mir schmeckt es

Nancy 

72

kurzer Zoorundgang bei den Polar Wölfen 

BaoBao 

81

für mich ist jeder Regenbogen, ob nun künstlich oder natürlich, ein Zeichen von Menschen und Tieren die mir wichtig waren und sind. also freue ich mich über diese Regenbogengrüße aus dem Regenbogenland

82

  ich hab zu Marion gesagt, wie schön es ist einfach nur Wassertropfen zu fotografieren, denn da muss ich mir keine Gedanken machen ob es denen gut geht, ob die Haltung artgerecht ist usw. :-) einfach nur knipsen und nicht denken hat ja auch mal was :-)

 

HuHu :-)

 

klopf doch mal an die Tuer Katjuscha

  Katjuscha und Nancy gucken immer mal wieder in die mittlere Höhle, bzw. an der Höhlentür

was machen nur Katjuscha und Nancy immer wieder an der Hoehlentuer

  Tosca war im Wasser

maaaaannnn und jetzt aergern mich die beiden, ich faend diesen Kerl toll

  wie heisst es so schön "ein Penny für deine Gedanken"

wer hat den gefragt ob ich Lars vermisse?

So froh wie ich bin, dass die Mädels heute mal einen Ruhetag hatten so sehr frage ich mich auch wie es weiter gehen soll.  Ich habe in den letzten Tagen gestresste Bären gesehen, die aber alle gott sei dank nicht aggressiv waren. Eine Zusammenführung ohne Stress ist mit Sicherheit nicht möglich und geht leider nicht. In der Haut der Pfleger stecken, die die Entscheidung treffen müssen wie die Zusammenführung am besten ist möchte ich nicht. Ich bewundere das, denn ich hätte viel zu viel Angst das was passiert, wahrscheinlich würde es bei mir nie eine Zusammenführung geben. Ich bin immer ein optimistischer Mensch gewesen und ich werde auch bei den Bären einfach optimistisch sein. Mehr als allen Bären ganz fest die Daumen zu drücken kann ich einfach nicht machen. Denn ganz ehrlich, mit Sicherheit gibt es in jedem Zoo der Welt Dinge die mir nicht gefallen würden und man müsste sich vielleicht überlegen ob man Zoos generell unterstützt und besucht.  Es gibt so viele schöne Beispiele von Zoos, ich glaube fest daran dass es den Tieren in Zukunft immer besser in den Zoos gehen wird. Mehr als allen Bären ganz fest die Daumen zu drücken kann ich einfach nicht machen.

Fotos von heute bitte nur nach dieser Warnung gucken

Alle Bildunterschriften sind frei erfunden und geben weder die Meinung der Bären, der Pfleger noch meine Meinung wieder. Sie dienen lediglich der Unterhaltung, denn es ist schon alles schwer genug und ein kleines lächeln schadet nicht :-) 

Image hosted by Webshots.com
by fruehlingsstern2

 

Knut und sein Fender, da gab es gleich zwei schöne Alben. Für mich bedeutet jedes Foto einfach nur Glück, diesen wundervollen Bär erleben zu durften. Ich vermisse Knut unendlich, aber davon lasse ich mich nicht unterkriegen denn die ganzen Erinnerungen sind einfach wunderschön.

und drauf rumkauen geht auch gut

guckt nicht so, ist nur ein Apfel als Zwischensnack

Maennchen mit Ball, bin ich nicht geschickt?

ups :-( Keine Panik ich habe alles unter Kontrolle

hme, nur wie komme ich mit den Hinterpfoten darauf?

Fotos vom 06.06.2008

Image hosted by Webshots.comby fruehlingsstern

 

 

und die Aeuglein sind schon ein bisle geoeffnet

und ich habe soviel Spass

ab ins Wasser

der schoene gruene Jutesack ist im Wasser gelandet

Danke Papi, fuer die vielen Fische :-)

ein bisle nuckern waere jetzt so schoen :-)

bye bye sagt Knut von seinem Spielzeuglagersandtron

 

Fotos 19.08.2008

Image hosted by Webshots.comby fruehlingsstern

 

ich wünsche mir, dass alle Eisbären ob nun in der Wildnis oder im Zoo ein schönes Leben haben

 

Veröffentlicht in Zoo Berlin

Kommentiere diesen Post

Nuschi 09/13/2011 07:44



Liebe Simone,


seit langer Zeit lese ich Deine Zooberichte und schaue mir die schönen Fotos an. Heute möchte ich Dir einmal herzlich für Deine Mühe danken. Auch ich vermisse Knut sehr, aber hier kann man sich
erinnern. Also nochmals Dankeschön! Liebe Grüße aus der Heide von Anne



phil 09/12/2011 02:44



Liebe Simone,, very nice..ich liebe diese blog...phil



carenPolarBears 09/12/2011 00:17



Liebe Simone,


ein wenig Humor hat noch nie geschadet. Deine Fotos (insbesondere von Tosca) sind köstlich, die Worte, die Du Tosca und ihren Mitbewohnerinnen in den Mund gelegt hast, sind einfach Klasse. Leider
fehlt der andere Part, nämlich Troll!


Ich wünsche den Bären und dem Bärenteam alles erdenklich Gute, hoffen wir, dass alles gut verläuft.


Liebe Grüße nach Berlin,


von caren



Inge aus Cph 09/11/2011 21:13



Liebe Simone


Danke für Bilder, Bericht , Kommentare und Erinnerungen und Polarbearsong.


Gute neue Woche.


Viele Grüsse Inge


 


 



Monika 09/11/2011 20:20



Da dachte ich, ich mach`s mir fein,


und  “ziehe“  mir die Fotos rein,


die Simone hat gemacht,


und ich hatte schon gelacht,


als ich „WARNUNG“  vorher las -


und fragte mich, was wird denn das?


Ach, was habe ich genossen,


die Untertitel, die geflossen,


aus Simones „Feder“ toll,


und das alles ohne Troll.


Ich glaube weiter an das Gute,


auch wenn mancher zieht  `ne Schnute,


hab` Vertrauen in der Welt,


da hast du Freude, brauchst kein Geld!


 


In diesem Sinne, liebe Simone, herzlichen Dank für die Berichterstattung und alles
andere!


 


Monika