Knut und Gianna 25.10.2009

Veröffentlicht auf von Fruehlingsstern

Der Tag fing heute mit Maja an, die schon munter war und ein bisle Laub verspeiste :-)
Die beiden Bären schliefen die meiste Zeit am Vormittag :-)
bei den Nilis :-)
diese freche Krähe wagte es Katjuscha ein Stück Fleisch zu klauen :-)
Baeh sagte Knut wohl zu uns, wie kann man an einem Sonntag mit Nieselregen nur früh aufstehen:-)
Giannas Baeh war noch viel eindrucksvoller :-)
Devi war munter und lief entspannt über die Anlage :-)
so ein hübscher Vogel, den Namen hab ich leider vergessen :-(bei diesem schönen Tatzenanblick darf Knut ruhig liegen bleiben :-)
Gianna sagte nur mal kurz Hi und dann wurde sich wieder hingelegt :-)
BaoBao beim futtern :-)
Der Jaguar Nachwuchs liess sich mal kurz blicken :-)
Knut wartete schon aufs Futter, war ja schliesslich eine Stunde später und soviel ausruhen ist ja auch sehr anstrengend :-)
Die Warterei hat sich gelohnt, es gab wieder reichlich :-) Interessant fand ich heute, dass Herr Röbke nur den Finger hoch hob und zeigte und schwupss stand Knut und fing sein Futter :-) Ist mir noch nie aufgefallen, einfach toll was so ein kleines Zeichen bewirken kann :-)
Knut musste ja erst mal den leckeren Lachs auf futtern, dann kam schon Gianna und nahm sich als erstes den Kürbis :-) Leider rollte der Kürbis beim hochhoppeln gleich wieder ins Wasser :-) Es dauerte ein bisle, aber schliesslich ging Gianna ins Wasser und holte den Kürbis raus. Sie liess aber was übrig für Knut :-)
Zwiegespräch zwischen Gianna und Knut, die Krähe sucht lieber das Weite :-)
ein kurzer Blick zu den Zuschauern, aber die wollte auch alle nicht helfen den Kürbis wieder zu erobern :-)
zur Strafe für uns ;-) verschwand Knut länger in nicht einsehbare Ecken :-) und tauchte erst später wieder auf :-)
ein Stück gingen die beiden Bären noch gemeinsam und dann legte sich jeder wieder hin :-) Die beiden Mäuse sind bestimmt ausgeruht :-) Toll wie Gianna von Knut gelernt hat einfach mal ruhig rum zuliegen :-)

Fotos vom Bärenalltag heute :-) und weil die Bären soviel ruhten gibt es auch ein paar andere Tiere :-)

Veröffentlicht in Zoo Berlin

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Lone 10/28/2009 19:00


HiHi liebe Simone :-)

it's me again disturbing - just wanted to say thanks for the link at Christina's site for the picture of Lars; hope he settles happily in his new home!

Liebe Grüsse Lone


Lone 10/27/2009 18:44


Liebe Simone,

enjoying your photos again and hope you can soon make it to the zoo again, it gets dark much too early now, right! Just had a message from Inge in my guestbook saying that her computer broke down
and that she doesn't know when she'll be online again. She sent the message from a friend's computer and asked me to tell you as well; very thoughtful of her! Hope everything is well with you, and
please say hello to Peter & your Mami from me!

Liebe Grüsse Lone


Tom 10/27/2009 17:37


Wow, ich habe schon lange keine Bilder mehr von Knut gesehen. Das ist ja der Hammer, wie groß der geworden ist. Wow!


Fruehlingsstern 11/13/2009 08:03


HiHi Tom,

danke für deinen Kommentar :-) tja klein und süß ist lange her, jetzt ist Knut groß und wunderschön :-)

schönes Weekend
liebe Grüße
Simone


Lone 10/26/2009 07:41


Dear Simone,

didn't get around watching your photos last night so could enjoy them now this morning! Thanks very much & have a nice week!

/Lone


GiselaH 10/25/2009 23:27


Liebe Simone,

wenn ich ehrlich bin, habe ich immer noch den großen Katzenjammer wegen Lars. Aber trotzdem ist  es einfach nur schön, vor dem Schlafengehen Deine wunderbaren Fotos von Knut, Giovanna und
vielen anderen liebenswerten Tieren anzuschauen.
Ich bin so froh, dass es euch gibt und wir so immer wissen, wie es den uns lieb gewordenen Tieren geht.
Knut und Giovanna sind ja ganz offensichtlich auf einem guten Weg! Ich freue mich sehr für die beiden Bären. Hoffentlich können sie zusammenbleiben.

Viele Grüße
GiselaH



Fruehlingsstern 10/27/2009 13:35



 HiHi liebe Gisela,


 


dankeschön für deine Kommentare :-) Ich bin auch immer noch ganz traurig darüber das Lars wegmusste und dann leider noch nicht mal eine
schöne Anlage hat. Es war jedes Jahr im Frühjahr immer so toll zu beobachten wenn die Mädels wieder aus ihren Höhlen kamen und Lars sich ihnen erstmal wieder annähern musste. Solange die Mädels
ihn nicht wollten hatte er ja schlechte Karten :-) Ich werde ihn wirklich richtig vermissen und hoffe nur dass er sich mit Jerka gut
versteht und es ihm trotz der bescheidenen Anlage gut gehen wird. Ich hab schon zu Mama gesagt wir müssen mal mit Wuppertal Kontakt aufnehmen ob wir nicht ab und zu mal Lars mit ein bisle Lachs
verwöhnen können :-) Warum es so kommen musste weiß ich nicht :-( Ich weiß
nicht ob es der öffentliche Druck war, vielleicht ist er mit ein Grund aber mit Sicherheit nicht der einzige. Man muss sich wohl von dem Gedanken verabschieden, dass immer im Sinne vom Tier
entschieden wird leider wird viel steht wohl Profit und auch die Zucht im Vordergrund. Vielleicht wollte Neumünster Berlin auch noch mal eins auswischen in dem er verlangt das Lars nach Wuppertal
gehen muss. Der Zoo hat so lange gezögert bis es zu einer Einigung wegen Knut kam vielleicht wollte Neumünster auch mal seine „Macht“ zeigen. Ich glaube so leicht sind die "Schuldigen" bei der
ganzen Sachen leider nicht auszumachen :-( Es ist einfach nur traurig um die tolle Eisbärtruppe. Ich frage mich außerdem wieso auf so überalternten Anlagen wie in Wuppertal und Neumünster
überhaupt noch gezüchtet werden darf. Ich hoffe nur dass Knut und Gianna wenn sie sich weiterhin gut verstehen zusammen bleiben können. Allerdings ist meine Hoffnung das Knut mit auf die schicke
neue Anlage in München kommt nicht mehr sehr groß Trotz aller Traurigkeit um Lars freue ich mich über die beiden Mäuse die sich immer weiter annähern :-)


 


Ich wünsche dir noch eine schöne Woche


 


Liebe Grüße


Simone