Knut und seine Mädels 28.11.2010

Veröffentlicht auf von Fruehlingsstern

HiHi guten Morgen :-) euch h�rt man ja schon von weiten quatschen :-)

  Heute Morgen um 9 Uhr wurden wir schon sehnsüchtig von Knut erwartet und dementsprechend auch sehr nett begrüßt :-) Knut stand schon, ich denke er hat genau gehört wie Christina mir die Eistorte von Wilbär beschrieben hat und wollte zeigen er will auch so eine :-)

jetzt ist aber genug Eigenlob :-)

  Knut stand eine ganze Weile :-)

  mit dem Stöckchen beschäftigte er sich dann eine ganze Weile :-)

ich wuerde lieber wo ich hingucke Spielzeug sehen :-)

  immer noch so niedlich :-)

ja ja ich schnuffe nur ganz leise

  eine kurze und ganz ruhige Begegnung mit Tosca :-)

hallo Katjuscha ich hole mir nur mein Stueck Fleisch ab

  gefüttert wurde heute zum grossen Teil von der Mitte der Anlage aus und Knut war super mutig er ging sogar ein Stückchen in Katjuscha Richtung um sein Fleisch zu holen :-) ein paar Sachen landeten im Wasser darüber freute sich dann Katjuscha :-) Ich fand die Fütterung klasse, schliesslich muss Knut sich ja auch später mal bei den Mädels behaupten da kann er ruhig lernen, dass sein Futter ihm nicht immer nur ins Maul fliegt :-)

  Katjuscha und Knut warten geduldig auf das nächste Stück Fleisch :-) alles blieb friedlich :-)

schnuff, schnuff du erschreckst mich nicht Kati

  mal wieder der berühmte Katjuscha Angriff, auf einmal kann sie schnell sein :-) Knut war aber ganz gelassen und ruhig er schnuffte nur und brüllte sie nicht gleich an :-) Dann machte er leider den Fehler Katjuscha den Hintern zu zudrehen und Kati nahm die Einladung dankend an und biss kurz hinein :-) Da brüllte Knut allerdings wieder und brüllte Katjuscha in die Flucht :-) Knut ist zwar immer noch vorsichtig, aber in solchen Situationen ist er dann schon mutig und "schlägt" zurück :-) Ihr könnt euch die Szene auf Video angucken, aber bitte bitte daran denken es ist nur eisbärisch was die beiden sprechen :-)

ich entspanne jetzt eine Runde

  Knut ganz entspannt :-)

bin halt ein verspielter Baer :-)

  immer wieder verschaffte er sich mal den Überblick :-)

kau :-)

  und beschäftigt wurde sich auch :-)

  Devi rannte über die Anlage und hatte Spass im Graben auf der kleinen Eisschicht zu schliddern :-)

schnell mal eine SChnute ziehen :-)

  Die  Tapirschnute gab es sofort wenn der Sicherheitsabstand nicht eingehalten wurde :-)

ich wuerde die

 

jetzt weiss jeder der Zuschauer wer Knut ist :)

  er hatte in seiner Ecke auch noch ein Tuch versteckt und spielte kurz damit :-)

nehme doch lieber den Stock :-)

  also können wir davon ausgehen, wenn Knut sich beschäftigen will dann tut er es auch und wenn nicht dann ruht er eben einfach mal :-)

nicht wirklich :-)

  als die Mädels drinnen war prüfte Knut an mehreren Stellen das Wasser, aber es war überall gleich kalt und er konnte sich nicht dazu durchringen ins Wasser zu gehen :-) wenigsten fand er noch ein Stück Fleisch zum futtern :-)

hey du, nicht durchs Gebuesch knipsen :-) du sollst nach Hause gehen :-) schoenen ersten Advent euch allen :-) bye bye

  Knut schickt mich nach 7 Stunden Zoo nach Hause :-)

 

  Fotos von heute :-)

 

und noch das Video :-)

 

 

Veröffentlicht in Zoo Berlin

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Inge aus Cph 11/30/2010 22:58



Liebe Simone


Tolle Bilder. Tolles Video. Danke schön. Und auch für die Bilder von Hannover.


Viele Grüsse Inge



GiselaH 11/29/2010 19:48



Liebe Simone,


ich konnte deine wunderbaren Fotos erst heute anschauen und habe immer noch ein Lächeln im Gesicht.


Deine Knutfotos sind irgendwie ganz besonders und ich mag deine Art zu fotografieren sehr. Hab´ vielen Dank für deine schönen Bilder und vor allem das eindrucksvolle Video.


Gisela



BEA 11/29/2010 19:31



Liebe Simone


 


Danke für die letzten Alben und Videos. Ich bin schon sehr gespannt auf das Wochenende. Da werde ich das Quartett live erleben können.


 


LG


Bea



anne 11/29/2010 11:12



Hallo Simone, Deine Bilder, Deine Videos einfach nur zum Dahinschmelzen.Dass die Bären sich eben mal so gerne in den Hintern beißen find ich einfach bärig, Knut hat das ja auch einmal mit
Giovanna gemacht.Das eine Video aus Hannover mit den drei Eisbären konnte ich leider nicht öffnen, dafür aber die Elefantenralley, einfach köstlich.


Danke und einen schönen Tag, anne



heidi z 11/29/2010 07:07



Guten Morgen liebe Simone,


vielen herzlichen Dank für die schönen Bilder aus dem Zoo und das beeindruckende Video! Ich muss sagen, Knut hat echt ein tolles eisbärisches Organ und bei der frechen Katis hats gewirkt! Sie
soll nur vorsichtig sein, nicht dass Knut sich bei ihr mit einem Kniff in ihren Po revanchiert! Aber wer weiss? Vielleicht ist das bißchen Eis, das zwischen den beiden noch besteht, dann endlich
gebrochen, und Nancy und Tosca müssen nicht mehr Friedensschlichterinnen spielen?


Ich hab mich jedenfalls sehr gefreut, dass alle vier zusammen gefüttert wurden und es bereits beim ersten Mal ohne murren und knurren geklappt hat!


Die kleine Devi ist ja so niedlich, sie erinnert mich ih ihrem Temperament an Knuts Teilzeitfreundin Giovanna!


Weiss man denn etwas über die puscheligen Löwenbabies? Ich hoffe so sehr, dass sie gesund sind!


Liebe Grüße aus Franken,


Heidi aus Erlangen