Video vom 17.10.2010

Veröffentlicht auf von Fruehlingsstern

Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll :-) Nie und nimmer habe ich mir vorstellen können, was das Video von Knut und Katjuscha anrichten kann. Ich habe das Video einfach nur bei youtube reingestellt, weil es einfach zu dem Tag dazugehört hat und ich seit dem 24.03.2007 immer wieder von Knut berichte. Nach dem anfänglichen Schreck, den ja wohl jeder erstmal am Gehege bekommen hat habe ich mich gefreut wie mutig Knut war. Genau das habe ich in dem Blogeintrag vom nächsten Tag noch mal ausführlich geschrieben. Ich bin kein Eisbär Experte und kann immer nur über mein persönliches Empfinden sprechen. Den Blog mache ich doch für Knut Freunde und nicht für die Presse, die natürlich meine Aussage mit den Angstschreien bei Knut dankbar aufgenommen haben, das *fg* für freches grinsen wollten sie natürlich nicht sehen. Noch mal für die Presse, Tosca, Katjuscha und Nancy sind wunderbare Eisbärinnen die mit Sicherheit den armen Knut nicht mobben. Knut hat schon eine Menge gelernt und es ist ein Unterschied wie Tag und Nacht zu dem Verhalten und der Angst die Knut am Anfang vor Gianna hatte :-) Was ich mir wünschen würde, wäre ein abwechslungsreicheres Gehege mit Mulch, Sand, Bäumen und Beschäftigungsmaterial, darüber kann die Presse gern berichten. Leider ist das wohl nicht wirklich interessant für die Presse, so eine Schlagzeile Knut wird von den Damen gemobbt verkauft sich doch viel besser. Da kann man doch fast davon ausgehen, die Presse hat gar kein Interesse an Knuts Wohlergehen. Ich hab Interesse an Knuts Wohlergehen und ich werde den Blog mit Fotos, Videos und Berichten genauso weiterführen wie ich es von Anfang an gemacht habe.

 

PS. Ich habe das Video an keine Presse weitergeben auch nicht an den rbb. Da das Thema ja jetzt auch bei Harthmut diskutiert wird und es vielleicht so aussehen könnte als wenn ich das Video doch weitergeben hab noch mal kurz dazu und dann ist es für mich erledigt. Herr Berger von der Abendschau hat ab und an bei Mama nach Videos gefragt und wenn ich welche hatte, habe ich sie ihm auch gegeben. Das waren aber immer positive Geschichten, wie Knut und Gianna im Schnee, oder die beiden im Wasser tobend oder auch Knut alleine spielend. Dafür habe ich nie was bekommen und hätte es auch nie gewollt. Dieses Video hat der rbb von youtube und sie haben es noch nachträglich vertont.

 

alles unter KontrolleIch wünsche mir einen Knut der die Möglichkeit zum spielen hat

auweia ich bin so unentschlossen :-(und Naturboden zum schminken und wohlfühlen :-)


es gibt so viele schöne Beispiele aus den Zoos in Deutschland

Raspi schwimmt an der Scheibe entlangdie beiden Eisbärgehege im Tiergarten Nürnberg :-)

schnell in Sicherheit bringenZoo Bremerhaven Spielzeug

066 muss ich aufstehen?und Sand für die Bären

165Erlebnis Zoo Hannover zwei tolle abwechslungsreiche Gehege

Back to the bears!Tierpark München Taiga & Tundra Anlage Foto und Blogeintrag von Christina M.

wann und welche Eisbaeren da einziehen :-)Hamburg baut ein neue Anlage für die Eisbären und andere Tiere

 

Ich hoffe einfach mal auf die nächste Schlagzeile, der Berliner Zoo verbessert die Anlage und bietet den Tieren die Möglichkeit sich zu beschäftigen :-)

Veröffentlicht in Zoo Berlin

Kommentiere diesen Post

Marion2 10/22/2010 10:26



Liebe Simone,


Deinen Kommentar zur Verwendung des Videos finde ich ganz super!


Das ist die einige Möglichkeit, wie versucht werden kann für Knuti und die drei Großen etwas zum Positiven zu bewegen.


Wir wünschen uns alle, dass die Presse da auch mal draufschaut und auch über die nötigen Verbesserungen bei der Eisbärenanlage und dem täglichen Beschäftigungsangebot berichtet.


Gegen die Verwendung des Videos ohne Dein Einverständnis, bzw. zu der Verfremdung und Umdeutung Deiner persönlichen Eindrücke würde ich etwas unternehmen, bzw den Verantwortlichen zumindest Ärger
machen. Du hast dadurch ja auch eine Menge Stress.


Hoffentlich glätten sich die Wogen bald wieder.


 


Liebe Grüße von Marion



Heidi 10/21/2010 16:24



Liebe Simone,


ich danke Ihnen ganz herzlich für Ihren Artikel! Die wirklich wahren Knutfreunde wünschen sich für den Bären UND die 3 Damen ein schöneres Gehege, Sand, Mulch, Spielzeuge! Da bin ich ganz Ihrer
Meinung und auch die meisten Tierfreunde werden mir zustimmen!Auch die Braunbären Siddy und Petzi würde sich über ein bißchen Abwechslung freuen!Und Devi, und Maika und und und......


Danke, dass Sie in ihrem Blog darauf hinweisen; bitte bleiben Sie standhaft!


Herzlichst,


Heidi aus Erlangen



GiselaH 10/20/2010 21:18



Liebe Simone,


ich glaube, ich habe heute an meinem Posting von 16.31 Uhr zuviel  herum geschraubt. Genau das Folgende steht dort zuviel:


"Alle, die dich kennen oder regelmäßig in dein Blog schauen wissen ganz genau".


Könntest du das bitte löschen?


lieben Dank und herzliche Grüße


Gisela



Telle 10/20/2010 20:10



Ich bin eine stille Leserin aus Finnland, und ich finde du bist eine von den ersten, ursprünglichen, klugen und vernünftigen Fototanten. Was und wie du von Knut und seinem Leben
erzählst ist sehr wichtig für viele Leute! Viele Grüsse aus Helsinki.


Telle



Inge aus Cph 10/20/2010 19:04



Liebe Simone


Es tut mir leid, dass du diese Situation erlebst. Ich habe immer Blog von Fruehlingstern genossen, und ich weiss, wie du immer Knut verfolgt hast, und dass du Knut sehr magst. Du wünscht ja
diesem Bären ein wunderbares Leben .


Vielen Dank für dein Blog, Bilder und Videos.


Viele Grüsse aus Kopenhagen


Inge