Overblog Folge diesem Blog
Administration Create my blog

692 Posts mit zoo berlin

Knut 12.10.2009

Veröffentlicht auf von Fruehlingsstern

16:30 Uhr die Sonne verirrte sich mal und zeigte sich kurz :-)
Jürgen eroberte eine Sohle :-)
Knut nuckerte ein bisle und wartete auf die Öffnung der Höhle :-)
ganz entspannt die Höhlentür im Visier :-)
immer noch nicht auf :-(
also den nächsten Schlafplatz suchen :-)
nichts aufregendes heute, einfach nur ein winziges bisle Knut :-)

Veröffentlicht in Zoo Berlin

Diesen Post teilen

Repost 0

Knut und Gianna Video 11.10.2009

Veröffentlicht auf von Fruehlingsstern


Zum Schluss gibt es noch ein kleines Video von heute :-) Manchmal frage ich mich, ob es Knut nicht ein bisle Spass macht immer wegzugehen wenn Gianna kommt und sich dann an dieselbe Stelle wieder hinzulegen und zu warten bis sie wiederkommt :-) Die letzten Szenen in dem Video, wo Knut es sich auf den Sandhaufen gemütlich gemacht hat und Gianna immer wieder kam und ihn "verscheuchte" da war er nur solange angeblich müde wie sie draussen war :-) Als Gianna dann in die Höhle ging und er Ruhe hatte, da lief er denn die restliche halbe Stunde bis zur Fütterung :-)

Veröffentlicht in Zoo Berlin

Diesen Post teilen

Repost 0

Knut und Gianna 11.10.2009

Veröffentlicht auf von Fruehlingsstern

Devi und Sutra begrüßten uns wieder als wir mit dem Bollerwagen kamen :-) Sutra lief schon das Wasser im Munde zusammen bei all den leckeren Düften die aus dem Bollerwagen kamen :-)
Knut war im Wasser und schwamm, natürlich guckte er immer wieder wo Gianna so war :-)
es gab kurze Augenblicke wo beide mal guckten, ansonsten schien Gianna einfach ein bisle hin und her zulaufen und Knut war sich dann wenn sie kam am verstecken :-) Sobald die "Gefahr" vorrüber war guckte er natürlich :-)
ein kleiner Zweig beschäftige ihn eine Weile :-)
auch Knut guckte mal nach Gianna und traute sich ein mit ein paar meter Sicherheitsabstand mal zu gucken :-)
Knut wollte dann in seiner Kuhle liegen, aber Gianna kam immer wieder vorbei :-) Er stand kurz auf ging einmal um den Baum herum und legte sich wieder in die Kuhle :-)
wenn Gianna weg war machte er immer wieder Männchen und wedelte mit den Tatzen. Ich weiss nicht was er ihr erzählen wollte aber sie guckte einfach nicht zu Knut  :-(
schliesslich rollte er sich zusammen und schlief ein bisle :-) Das sind so für mich die Momente, wo ich immer denke, so richtig gross ist die Angst vor Gianna nicht :-)
auch Gianna kann schön posen :-) so sollte sie sich mal vor Knut hinsetzen da schmilzt er bestimmt dahin :-)
kurze Unterhaltung der Beiden :-)
Das Spielchen geht auch auf dem Sandhaufen weiter :-) Immer langsam weggehen und dann sofort den Sandhaufen wieder besetzen :-)
Ko Raya
BaoBao
Seehund Nachwuchs :-) Ich weiss leider nicht wer wer ist :-(
Knut versuchte auf dem Sandhaufen zu ruhen. Gianna kam immer wieder an, er lief eine Rund und legte sich wieder auf den Sandhaufen bis sie wieder kam :-) Tapferer Knut, einfach eine andere Stelle im Gehege zu suchen kommt für ihn nicht in Frage :-) er bleibt da trotz Gianna :-) Gianna ging dann rein, Knut guckte nur ob sie weg ist und lief dann hin und her .
eine schöne Fütterung gab es auch :-) Knut wirkte ganz ruhig, ich hatte nicht den Eindruck das er sichwegen Gianna beeilt :-) Er sicherte nur rechtzeitig seinen Kürbis und brachte ihn nach oben. Als Gianna kam, ging er schnell nach unten um den Salat zu holen. Da stand er nun oben mit dem Salat und guckte zu Gianna die im Wassergraben seine Betzel und eine Mohrruebe futterte :-) vor lauter "Verzweiflung" futterte er dann den Salat :-)
Die grossen Eisbären haben heute auch Lachs gekriegt. Tosca war die erste die im Wasser war, aber marcus Röbke lies den Bären viel Zeit und jeder bekam seinen Lachs :-)
Knut wollte sich die Lachstatzen lecken, leider kam Gianna immer mal wieder nach ihm gucken :-) Es sah trotzdem entspannt aus :-)
Ich bin weiterhin sehr zuversichtlich bei den beiden Bären und habe die 6 Stunden Zoo trotz Regen, Kälte und Nässe sehr genossen :-)

mehr Fotos von heute :-)

Veröffentlicht in Zoo Berlin

Diesen Post teilen

Repost 0

Knut 10.10.2009

Veröffentlicht auf von Fruehlingsstern

Knut schwamm heute morgen im Wasser, während Gianna in seiner Kuhle gemütlich schlief :-)
Knut kam kurze Zeit später aus dem Wasser raus und ging immer um Gianna rum :-) die blieb aber ganz cool liegen :-)
Gianna ist so  eine schöne und so eine tolle Bärin, ich bin immer ganz begeistert wenn ich sie sehe :-)
es folgten ein paar Laufereien um  den Baum herum :-) ganz langsam, ein bisle angespannt aber friedlich :-)
kaum schlief Gianna wieder, machte Knut ein paar Schubbereinheiten am Baum :-) Er freute sich, glaube ich zumindest, auch endlich seine Kuhle wieder zu haben :-)
mit Abstand lebt es sich am besten :-)
ppssstttt ich hab noch eine Mohrrübe gefunden :-) bitte mich nicht verraten :-)
darf ich vorstellen :-) der schönste Bär der Welt :-)
man kann sich auch mal ohne Schnute begegnen :-)
bei dem entspannten Vormittag beider Bären habe ich es nur kurz zu den Elefanten geschafft :-) Ko Raya wie immer ein Highlight :-)
ein schöne Fütterung für Knut gab es um 14 Uhr :-) Gianna ging um 13:30 Uhr rein :-)
nach der Fütterung kam Gianna wieder raus. Sie futterte ein Apfel und ein paar Möhren und ging ins Wasser :-) Knut beobachtete sie ganz genau :-)
Knut ging immer wieder runter und guckte. Ich hatte das Gefühl, dass er so gern reinspringen würde aber hat traute sich einfach nicht :-)
es gab dann einen Wechsel :-) Gianna schubberte sich am Baumstamm und relaxte und Knut ging ins Wasser :-) Nun guckte Gianna was er so machte :-) Einmal sprang sie sogar rein, da war Knut aber hinten schnell wieder draussen :-)
kaum draussen musste Knut wieder zeigen wer der grösste in diesem Gehege ist :-)
freundliche Begegnungen :-)
kleiner Clown :-)
endlich fand Knut auch wieder Ruhe fürs schminken :-)
schwarz macht ja Eindruck bei Gianna :-)
Gianna ruhte schon wieder in der Kuhle und Knut schubberte sich ganz lange :-) Natürlich guckte er ab und an mal zur Seite ob Gianna noch schläft :-)
es war heute ein toller Tag für die Bären und für mich :-) Zum Schluss machte Gianna einen kleinen Angriff auf Knut, aber der blieb relaxt, zumindest rannte er nicht schneller als sonst :-)

mehr Fotos als Slideshow gibt es hier :-) Ich warne schon mal vor bei 7 Stunden Bären beobachten sind es ein paar Bilder mehr geworden :-)


oder zum schnell gucken das Album mit den kleinen Fotos zum clicken

Veröffentlicht in Zoo Berlin

Diesen Post teilen

Repost 0

Knut und Gianna 09.10.2009

Veröffentlicht auf von Fruehlingsstern

Schnute ziehen :-)
wenn Gianna in die Nähe kam :-) Knut stand aber immer so langsam auf und ging so langsam weg da kann die Angst nicht so gross seien :-)
wenn Gianna weit genug weg war wurde sich gleich wieder hingelegt :-)
hier hatte Knut die Oberhand und streckte frech die Zunge raus :-)
Gianna war wunderbar entspannt :-)
sie scheint doch recht interessiert an Knut zu sein, sie ging immer mal wieder zu Knut hin :-)
Knut versuchte sich ganz klein zu machen :-)
es nützte nichts Gianna fand ihn immer :-)
Gianna lag dann eine ganze Weile in Knuts Kuhle :-)
und Knut schlief am anderen Ende :-) Selten war es so schön so wenig zu sehen :-) Es war einfach nur toll den beiden Mäusen beim schlafen und ruhen zu zugucken :-)
Knut drehte sich später sogar um und schlief obwohl er gar nicht mehr in Richtung Gianna gucken konnte :-)
gegen 16:30 Uhr probierte Gianna öfters mal,  ob die Höhle nicht endlich auf ist und verschwand auch sofort als es endlich so weit war :-) Gianna war drinnen, der Schieber war allerdings noch auf, und Knut ruhte auf seinem Sandhaufen :-) Es war einfach nur toll die beiden Bären heute zu beobachten. Ich hab schon das Gefühl dass beide aneinander interessiert sind, Gianna war heute super vorsichtig und ruhig wenn sie zu Knut ging, ich hoffe bei Knut macht es bald click und er erkennt das keine Gefahr von Gianna ausgeht :-) Obwohl ich nicht glaube, dass er Angst vor ihr hat Respekt ja aber Angst wohl eher nicht. ich denke mir dann würde er panischer und schneller sein wenn sie kommen würde. Das wird schon mit den beiden Mäusen :-) ich finde es unglaublich wie toll sich Gianna macht, was für eine klasse Maus :-) Sie ist im Vergleich zum Anfang eine ganz andere Bärin, die auch ruhen und entspannen kann :-)

mehr Fotos von heute :-)

Veröffentlicht in Zoo Berlin

Diesen Post teilen

Repost 0