einfach nur so zur Erinnerung :-)

Veröffentlicht auf von Fruehlingsstern

endlich Freitag und endlich wieder Ruhe :-) Ich glaube die Ereignisse der  Woche werden mich noch länger beschäftigen, denn für mich war es eine schreckliche Woche :-( an dieser Stelle mal ein ganz besonders grosses Dankeschön an Christina M., Mama, Marion K. und Peter) ich bin mir nicht sicher was ich daraus lernen sollte, bzw. ob ich es schaffe den Blog ganz normal weiterzuführen. Ich mache Fotos und Videos und stelle sie mit meiner Meinung (die ja nicht unbedingt richtig sein muss) ein und was danach passiert darauf habe ich keinen Einfluss mehr. Dieser Gedanke macht mich im Moment fertig. Mich macht vieles traurig was ich im Zoo sehe und was im Zoo passiert, aber ich wollte weder dem Zoo, den Pflegern noch den Bären schaden. Das war nie meine Absicht und es tut mir unendlich leid. Ich hab meine Meinung zu der Führung des Zoos und bin da mit einigen Sachen nicht einverstanden, aber ich vertraue den Pflegern, den die tun mit Sicherheit alles was in ihren Möglichkeiten steht. Für die Presse ist das ganze schon wieder erledigt, die hatten ihre Schlagzeilen und gut ist, mich wird es wohl noch eine ganze Weile beschäftigen. Wenn es wenigsten geholfen hätte irgendeine Kleinigkeit am Bärengehege zu verbessern  ein bisle Sand, Mulch, Spielzeug usw. dann hätte ich den ganzen Stress ja gern gehabt aber so war er einfach umsonst. Ich habe das Video nie für irgendjemand freigegeben und die Presseleute die bei mir nachgefragt haben, denen hab ich ausführlich meine Meinung zu der Situation und auch meine Gedanken bzgl. der GehegeSituation geschrieben. Keinen hat es interessiert, warum auch das Video und die Berichte liefern doch eh schon weltweit :-( um mal bei dem Thema der Presse zu bleiben, nicht Knut wurde von den Damen gemobbt sondern der Zoo, Knut, Nancy, Katjuscha und Tosca wurden von der Presse gemobbt :-)

Gestern wurde ich dann aber doch noch positiv überrascht, das Magazin zibb vom rbb hatte mir über den Blog eine mail geschrieben, sie wollen eine Klarstellung bringen darüber das Knut nicht gemobbt wird und benötigen mein Einverständnis für das senden von dem Video. Wenn nur jeder so arbeiten würde :-)  Hier könnt ihr den Bericht gucken zibb Video vom 21.10.2010

 

Nach dem was man öfters vorm Gehege hört, gibt es schon einige/viele Leute die der Meinung sind der arme Knut leidet mit den Mädels. Ich bin mir nicht mal sicher, dass die Presse auf das Video aufmerksam geworden ist . Ich glaube inzwischen eher das Video ist nicht zufällig an die Presse gelangt :-( tja und da bin ich wieder bei meinem Problem von oben wie ich den Blog weiterführen soll wenn meine Bilder und Videos natürlich auch ganz anders empfunden werden können :-(

 

deshalb noch ein paar Bilder von Knut und Gianna zur Erinnerung :-) Knut ist ein Eisbär, ein Raubtier und Eisbären gehen nun mal anders miteinander um als Menschen :-)

batsch :-) Knuti erinnerst du dich noch an die erste Backpfeife von mir :-)

Backpfeifen können auch die Aufforderung zum Spiel sein :-)

jetzt weisst du ja, es bedeutet ich mag dich :-)

kämpfen macht Spass :-)

immer dieses beissen

  und beissen gehört zum spielen :-)

im beissen gewinnt mit Sicherheit :-)

  Eisbärensprache ist eben nicht menschlich :-)

was fuer ein Eisbaerenspass

  Knut hat dieses eisbärisch sprechen mit Gianna doch super gefallen und er wird es mit Sicherheit bald auch mit den Damen sprechen. Knut mach das schon, da habe ich keine Angst vor

  wer mag kann hier noch mal die ganze EisbärenWasserspassFotoserie sehen :-)

 

  oder ein paar Videos gucken wie Knut und Gianna sich gegenseitig mobben und beide Spass damit haben

Veröffentlicht in Zoo Berlin

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Manuela R. 10/25/2010 19:33



Hallo liebe Simone,


so weit kommt es noch, dass du dir von irgendwelche Vollpfosten die Freude zu und mit DEINEN Blog nehmen läßt.


Kommt gar nicht in Frage, gell?!


Bleib' am Ball Frühlingssternchen und laß dich mal drücken.


Ich schicke dir liebe Grüße


Manuela


 



Fruehlingsstern 10/28/2010 09:02



HiHi liebe Manuela,


wie schön dich hier zu lesen :-) Danke dir herzlich, ich hab mich ja schon wieder beruhigt :-) Sehen wir uns denn in Berlin mal wieder?


schönes Weekend


liebe Grüße


Simone



Patricia Roberts 10/24/2010 19:35



Dear Simone, I immediately believe that this week must have been a true nightmare for you, but please, do not give up your blog. As all others already said, you are not to blame for what has
happened.


Big hugs,


Patricia



Gerhard 10/23/2010 11:02



Hallo Simone


Bitte mache weiter, denn du hast nichts falsch gemacht. Du hast in der Vergangenheit vieles, vieles richtig gemacht. Besonders mit deinem Blog. Es ist nicht alles Friede, Freundschaft, Eierkuchen
auf der Welt, auch nicht in der Knutgemeinde, aber das soll dich nicht stören. Es gibt vielfache Interessen, die mit aller Kraft durchgesetzt werden. Siehe auch die Artikel im Tagesspiegel. Die
kanadische Expertin wurde bestimmt auch von einer Seite "geimpft". Das ist mittlerweile schon hohe Politik. Ich glaube aber nicht das es gut für die Bären ist.


 


Mach weiter so bisher, du würdest fehlen.


 


Gruß aus Düren, Gerhard



caren 10/23/2010 01:18



Liebe Simone,


sehr gut kann ich mir vorstellen, wie Du Dich fühlst. Du hast mein ganzes Mitgefühl. Normalerweise wird man ja kontaktiert, bevor eigenes Material verwendet wird. Wie das allerdings ist, wenn
solches Material der Presse in die Hände gespielt werden sollte, ist unklar. Nachvollziehbar ist, dass Dir Gedanken im Kopf rumgehen, ob Du Deinen Blog weiterführen sollst/kannst. Ich bin oft
hier eine stille Leserin und ich möchte Dich ermutigen, MACH BITTE WEITER ! Wenn man, wie ich, nicht so nah am Geschehen ist, sind gerade Berichterstatter wie Du unersetzlich. Gerade jetzt! Du
hast keinen Grund, Dich zurückzuziehen, Du hast nichts falsch gemacht. Du hast das geschildert, mit Deinem ureigenen persönlichen Empfinden, was an gerade diesem Tag los war. Was Dritte daraus
machen, das entzieht sich doch Deinem Einfluss. Bitte überlege Dir mal, welche juristischen Schritte Du ggf. einleiten könntest gegen die, die Dein Video für Schlagzeilen hergenommen und damit
auch noch Geld verdient  haben. Ich bin mir nicht sicher, ob DAS überhaupt legal ist, auch wenn gewisse Rechte an youtube übergehen (sollten).


Nun wünsche ich Dir ein gestärktes Nervenkostüm und bitte wirf nicht das Handtuch, Du hast nicht falsch gemacht. Ich freue mich jedenfalls über und auf zukünftige Berichte von Dir. Mit besten
Wünschen für ein angenehmes Wochenende grüße ich Dich ganz herzlich aus München, caren


 



MarionK. 10/22/2010 18:24



Liebe Simone


Bei jedem Satz, den du geschrieben hast, habe ich nur mit dem Kopf genickt. Es war eine "gruselige" Woche, da gebe ich dir recht. In den ganzen 4 Jahren haben wir jeden Zoff gemeinsam
durchgestanden und das ist auch gut so !


Deshalb mußt du dich schon mal für nichts bedanken !! Wir heben beide ein fast identisches Video reingestellt und deins wurde entdeckt bzw. da stimme ich dir 100% zu, die Presse wurde auf dein
Video aufmerksam gemacht. Im Prinzip müßte man diese Person ausfindig machen, aber was bringt es ?


Es sind unheimlich negative Erfahrungen, die wir machen mußten - du und das Video; ich und der Karfreitagvorfall und die Beleidigungen, die dann über Christina und mich verbreitet wurden. Ganz
besonders schlimm finde ich, daß uns dreien jeweils auch ein finanzielles Interesse unterstellt wurde. Und dabei führen wir unsere Blogs nur, weil wir Spaß daran haben und einfach diesen Bären
lieben.


Genau dieses alles läßt mich momentan auch sehr grübeln, ob ich meinen Blog weiterführen möchte, da haben wir die gleichen Empfindungen und Gedanken.ES ist einfach schwierig, alles sooo normal
weiterzuführen........


Eins ist aber sicher, die Liebe zu dem Bären und zu dem Berliner Zoo wird uns beide weiterbleiben und da werden wir auch weiterhin gemeinsam im strömenden Regen, bei Gewitter und bei -15 Grad
stehen !!!


So, nun meine Süsse, erhole dich in HH und laß dich von Peter verwöhnen


Knuddelgrüße


MarionK.